Bezahlte Anzeigen

Allgemeine Preissteigerung

Den Wert für die zukünftige Preissteigerung kann ich leider nicht voraussagen, aber die durchschnittliche Preissteigerung der letzten Jahre berechnen.

Um den Wert "durchschnittliche Preissteigerung" zu berechnen, nehme ich die Zinseszinsformel.Zinseszinsformel

Zinseszinsformel K0

Da ich die Preissteigerung wissen will, wird die Formel umgeformt:

Zinseszinsformel - Berechnung von p

p ist die jährliche Preissteigerung in % 
n ist die Anzahl der Jahre 
Kn ist der Preis oder Index nach n Jahren 
K0 ist der Preis oder Index zu Beginn

Für die Berechnung nehme ich den Verbraucherpreisindex (VPI) für Deutschland (2005), zu finden auf VPI

K= 95,9 (VPI 2002)
n = 10
Kn = 112,9 (VPI 2012)
Damit ergibt sich ein p von 1,65 % durchschnittliche Preissteigerung in den letzten 10 Jahren (2002 - 2012)  in Deutschland.

Diesen Wert verwende ich für Hackschnitzel, Scheitholz und Zusatzkosten, da es hier, so weit ich recherchiert habe, keine eigenen Erhebungen gibt.

In der Tabelle @7 Preissteigerung trage ich den Wert 1,65 bei Hackschnitzel, Scheitholz und Zusatzkosten ein.

Wer die durchschnittliche Fernwärme-Preissteigerung selbst berechnen will, kann dies ganz einfach auf der Webseite www.zinsen-berechnen.de machen.