Bezahlte Anzeigen

Energieeffizientes Heizen spart bares Geld

von Gastautor (gesponsorter Artikel)

Gerade in der heutigen Zeit, in der die Energiekosten ständig das Budget belasten und der überall präsenten Diskussion um Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei der Energienutzung ist intelligentes Heizen wichtiger denn je. Dabei haben Sie gleich drei große Vorteile - sie sparen wirklich Geld durch reduzierten Energieverbrauch und günstigere Anbieter, zweitens leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, wenn Sie schonend mit dem Verbrauch der begrenzten Ressourcen umgehen und die schädlichen Emissionen reduzieren. Und drittens schützen Sie den Substanzwert Ihrer Immobilie, was sich für Sie auch wieder finanziell auszahlt. 

Alle Tipps rund um das richtige Heizen auf einem Portal

Richtig heizen

Auf der Seite www.intelligent-heizen.info finden Sie alle Informationen, wie Sie teilweise bereits mit einfachen aber effizienten Maßnahmen günstig heizen können und damit auf jeden Fall Heizkosten sparen. Die Seite gibt auch eine umfassende Übersicht über alle staatlichen Förderprogramme und -mittel, die Ihnen zur Verfügung stehen. Dies gilt, wenn Sie einen Altbau energetisch nach dem neuesten Stand sanieren oder auch einen Neubau von Anfang an mit der umweltfreundlichsten Technik durch Einbau von nachhaltigen Heizungen errichten.

Seit einiger Zeit müssen alle auf dem Markt befindlichen Heizungskomponenten in Europa mit dem EU-Energielabel für ausgezeichnete Energieeffizienz versehen sein. Neuerdings gilt das sogar für Festbrennstoffkessel. Als Verbraucher haben Sie damit endlich eine verlässliche Information, wie Sie es bereits seit längerem zum Beispiel von Kühlschränken kennen. Viele Tipps mit allen Infos zu diesem Thema finden Sie unter diesem Link "Richtig heizen" verständlich erklärt. 

Wie die Heizung optimiert werden kann

Wärmetauscher Wohnraumlüftung

Meist tragen bereits kleine Eingriffe an Heizungsanlagen dazu bei, viel sparsamer zu werden. Die Heizungsoptimierung kostet dabei wenig Geld, weil oft nur kleinere Bauteile ausgetauscht werden müssen, ohne völlig neue Heizungen zu installieren. Auf der Seite www.intelligent-heizen.info können Sie dazu viele nützliche Informationen finden. Eine mögliche Maßnahme ist dabei der Abgleich der Hydraulik, der als positiven Nebeneffekt auch bewirkt, dass oft vorhandene und als störend empfundene Heizungsgeräusche verschwinden. Unter dem Link Hydraulischer Abgleich können Sie sich darüber informieren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar posten